Technik Dezernent dess Landkreises zu Gast bei der Fraktion

Technik Dezernent dess Landkreises zu Gast bei der Fraktion

Unsere Fraktion hatte gestern den Dezernenten für Technik des Landkreises Meißen Herrn Andreas Herr zu Gast. Neben dem Thema erneuerbare Energien im Landkreis Meißen im NAchgang des Energieforums, ging es natürlich auch um den ÖPNV im Landkreis. Wie schon länger angekündigt, wird sich der Kreistag, voraussichtlich im Oktober, mit einer Beschlussvorlage der Verwaltung beschäftigen müssen, die drastische Einschnitte im ÖPNV Betrieb vorsieht. Angekündigt wurden diese Streichungen von insgesamt ca. 5 – 10 % des Fahrplanangebotes schon länger. Grund sind die extrem gestiegenen Kosten in diesem Bereich. Das sind vor allem die Tarifabschlüsse der letzten Jahre, erschwerend hinzukommen jetzt natürlich die steigenden Kosten für Betriebsmittel. Strecken zusammenzustreichen sorgt natürlich dafür, dass der Beitrag des LAndkreises an der Finanzierung des ÖPNV beherrschbar bleibt, kann aber nicht die einzige Antwort auf diese Situation sein. Wir müssen im Kreis ernsthaft diskutieren, was bedeutet für uns eigentlich Daseinsvorsorge im Bereich ÖPNV, sind Kürzungen da vertretbar und wenn ja wo, welche Auswirkungen hat dies auf den ländlichen Raum und die EinwohnerInnen dort und welche Konzepte und Ideen gibt es um alternative Bedienformen des ÖPNV im Landkreis zu etablieren.

https://www.saechsische.de/meissen/wie-geht-es-weiter-mit-dem-bau-im-landkreis-meissen-5750358-plus.html?fbclid=IwAR3_OImR0-AoRaBpSvjROeMnJtRcRP4vmHEiXQHt4KTH4VwpcjrYxsiXk54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.