Transparenzantrag in Ausschüsse verwiesen

Transparenzantrag in Ausschüsse verwiesen

Unser Antrag zur Erhöhung der jährlichen Kreistagssitzungen wurde auf Antrag der CDU zur weiteren Beratung in die Ausschüsse verwiesen.Die offizielle Begründung des CDU Antrages war, man wolle noch weitere Möglichkeiten für einen transparenteren Kreistag prüfen.Wir haben diesem Verfahren zugestimmt, weil sonst eine Ablehnung vorprogramiert gewesen wäre. Wir freuen uns in den Aussüssen gleich ein ganzes Bündel von Maßnahmen diskutieren zu können. Vorschläge haben wir jedenfalls genug. Angefangen von livestreams der Sitzungen, über eine stärkere Nutzung des Beteiligungsportals bis hin zu eben jenen Antrag zu mehr Jahressitzungen sind noch viele andere Dinge möglich und sinnvoll. Mal sehen wie groß das „Wohlwollen“ der CDU Fraktion nach der Landratswahl in Bezug auf Initativen für mehr Transparenz und Beteiligung noch ist – die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt.

https://www.saechsische.de/meissen/politik/kreisraete-wollen-mehr-streiten-5284800-plus.html?fbclid=IwAR3G7dE0fJMeRylTyyQqNN_5IuF3eJYXpfDuZPJQw8B0CI2NM5mrIUQWOKc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.