Fraktionsmitglieder informierten sich in Nossen zur möglichen Bahnreaktivierung

Fraktionsmitglieder informierten sich in Nossen zur möglichen Bahnreaktivierung

Mitglieder der Kreistagsfraktion Grüne / SPD nahmen die Einladung von MdB Stephan Kühn zu seiner Bahntour zu reaktivierbaren Eisenbahstrecken nach Nossen an, mit dabei war auch die von SPD und Grünen unterstützte Landratskandidatin Elke Siebert.
Konkret ging es um die Wiederaufnahme des Personenbetriebs auf der Srtrecke Döbeln – Nossen – Meissen. Im Gespräch mit den beiden Geschäftsführern der Nossen-Riesaer Eisenbahn – Compagnie wurde deutlich, das die Strecke intakt und grundsätzlich fahrbereit ist. Dennoch sind einmalige Investitionen in Sicherheitstechnik und Bahnhofsinfrastruktur nötig – wo sich die Fördermittelfreigabe schwierig gestaltet. Letztendlich ist es an den politischen Verantwortlich jetzt den vielen Worten Taten folgen zu lassen. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch der Landkreis Meißen, der sich im Gegensatz zum Nachbarlandkreis Mittelsachsen bisher nicht zu einer klaren Positionierung durchringen konnte.
Für Elke Siebert wird im Falle einer Wahl zur Landrätin dieses Thema ganz oben auf der politischen Agenda stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.